STARTSEITE
NIGERIACONNECTION
ROMANCE SCAM
ERLEBNISSE IN NIGERIA
BETRUG  FACEBOOK
RUFSCHÄDIGUNG
ERPRESSUNG
MOBBING
KONTAKTFORMULAR
TATORT INTERNET
ONLINEKAUF BETRUG
FÄLSCHUNGEN
ERWISCHTE BETRÜGER
STRAFANZEIGE SOFORT
ABZOCKE HEIMARBEIT
BETRUGSHOPS - LISTE
MONCLER BETRUG
ABZOCKE MIT ABO
ABOFALLEN LISTE
SICH WEHREN
KÜNDIGUNGSBRIEFE
JUSTIZMINISTERIUM
STANDESORDNUNG
ABSCHIEDSBRIEF
IMPRESSUM AGB
GÄSTEBUCH
Blog
   
 


BETRUG MIT ONLINEKAUF  ONLINELOTTERIE und FALSCHEN SCHECKS

Über Verbraucher, die gerne im Internet auf Schnäppchenjagd gehen, stürzt gerade eine riesige Abzockwelle mit betrügerisch operierenden webshops herein.

Die Masche ist immer die gleiche: es werden professionell gestaltete websites ins Internet gestellt und per Google-Anzeigen massiv beworben.  Die vermeintlichen Schnäpchen entpuppen sich jedoch rasch als Lockvogelangebote.

Die Verbraucher merken es erst zu spät, daß sie  Betrügern aufgesessen sind: die  (zumeist per Vorkasse) bezahlte Ware kommt nie an und das Geld ist weg.

Kurz vor der Weihnachtszeit gibt es jedes Jahr neue Schummelshops im Internet, die ihre Pforten öffnen, um zu betrügen und abzuzocken.

Wir haben recherchiert, um eine neue Liste zusammenzustellen und präsentieren die momentan aktuelle neue Liste mit Betrügershops

Diese onlineshops haben keine Waren zu verkaufen, sondern wurden von findigen Gaunern online gestellt, um mit vermeintlich günstigen Angeboten Schnäppchenjäger in die Falle zu locken.

Allen diesen shops ist gemeinsam: kein oder mangelhaftes/ falsches Impressum, rote W.O.T - Beurteilungen, meistens keine Möglichkeit dort anzurufen, als Kontaktmöglichkeit oftmals nur eine Freemail-adresse (yahoo, gmail etc.) und vor allem:

Als Bezahlmöglichkeit immer nur VORKASSE

Hier ist die aktuelle Liste der momentan aktiven Schummelshops (Stand April 2015)


Diese Liste ist nie komplett, da es täglich neue shops gibt, die von Betrügern online gestellt werden:

abendkleider-ballkleider.eu,

abnehmen-mit-reduxan.de,

aiglecentre.ch,

airjordannike.de,

aiseesoft.de,

akkufurlaptop.com,

akkukaufen.at,

alkotesterz.com,

altersheim-bachmatte.ch,

ar-t-ec.de,

barbourdeutschland.de,

basketballplatz.com,

bayerlok.de,

billig-nikefree.de,

blackknights.at,

bloguntergang.de,

bolgheridoc.eu,

bodyworld-schkeuditz.de,

brautkleider-1.de,

brendel-sohn.de,

brilledirekt.org,

bs-visions.de,

canadagoose-jacke.de,

cheapmichaelkorsbags.us.com,

cialis20mgkaufen.net,

cliouenay.com,

consultlab-online.de,

criticalacid.ch,

dameo.de,

designer-marken-outlet.com,

designer-second-hand-shop.com,

deutschland-apotheke.biz,

dolphinssquid.com,

eleganteabendkleider.com,

elektroheld.de,

elgros.de,

eu.pradaonlineok.com,

fake-uhren.com,

fashioneins.com,

fashionstadt.com,

fb-starterpaket.com,

fotoprofi24.com,

ftmins.co.uk,

fussballschuheschweiz.com,

glaeser-strassenbau.de,

gnomeoutlet.com,

goforcare.de,

handicapflirt.eu,

hermespaketdeutschland.de,

idealsun.de,

itgtech.com,

kartendrucker-kaufen.com,

kenjukate-mtk.de,

kindermode-1.de,

klickapple.org,

klima-geraete.com,

kredit-finance-carine.puzl.com,

kvm-welt.de,

lacosteoutletoset.ch,

ladent-zahnarztpraxis.de,

landschaftsarchitekt-sollmann.de,

laptop-akkus.org,

laptop-akku-shop.de,

laserto.com,

lightmax-de.com,

lsdbroschuere.de,

maps-24.info,

mariannes-jungbrunnen.de,

marktplatz-de.com,

maxshinetech.com,

mcwat.com,

media-dax.com,

michisinoz.de,

mkinqq.com,

modekarussell.eu

michaelkorsbags.us.com,

moncleroutletnyc.com,

nbatrikotskaufen.de,

netzteilnotebook.com,

oberhavel-kultour.de,

online-bags.net,

oper-badhersfeld.de,

paradiesschweinchen.de,

parajumpersjackendamen.de,

piiiep.de,

preis100.com,

promatrixplus.com,

rays-shop.de,

reitschnucke.de,

reduxan.com,

restposten21.de,

rheinblaeser.de,

siambluegreen.com,

slimsticks.de,

smk69.de,

sportheinz-online.de,

steintherm-marburg.de,

stylelux.de,

sunrise.etradesystem.de,

swarovskis-schmuck.net,

swarovski-schweiz.net,

teamonthemove.nl,

thefashionkitty.de,

thermotrend.de,

timberlandsschuhe.de,

u6i.de,

umweltgruppeamg.de,

weisselinien.de,

zigarettenauspolen.de

mehr Infos zu Betrug im Internet auf  http://www.facto24.de

*******************************************************************************

Hier ermittle ich Betrug mit Schummelshops und gefälschten Webseiten:

(gesendet vom MDR im April 2011)


Ich recherchiere zu falschen webshops und ermittle zu Betrug im Internet - lesen Sie mehr hierüber auch im Portal facto24.de

Kontakt:

schreiben Sie mir eine Email an onlinedetektiv@gmail.com

***********************************************************************************

Betrug mit falschen Schecks

Betrüger sind ständig auf der Suche nach gut- bzw. leichtgläubigen Menschen. Dabei haben sie immer nur das eine Ziel – an das Bargeld ihrer Opfer heran zu kommen. Die Vorgehensweise der Täter ist bei solchen Betrügereien immer ähnlich: 

 
Die Geschädigten bieten im Internet (z.B. bei ebay ) entweder einen Gegenstand, ein Zimmer bzw. eine Wohnung zur Vermietung oder ihr Fahrzeug zum Kauf an oder sie betreiben online einen webshop.

Über E – Mail oder telefonisch meldet sich dann eine unbekannte Person. Es erfolgt ein reger Schriftverkehr per Internet oder Telefonate, in dessen Folge auch manchmal ein scheinbarer Vertrag mit dem späteren Opfer abgeschlossen wird.


Zur Bezahlung des vereinbarten Betrages übersendet der Unbekannte dann als Zahlung einen oder mehrere Schecks.

Auf diesem Scheck steht jedoch nicht der vereinbarte Betrag, sondern eine erheblich höhere Summe. Der Unbekannte meldet sich in der Zwischenzeit wieder. Er teilt seinem Opfer mit, dass ihm beim Ausfüllen des Schecks ein Fehler unterlaufen ist, bittet um Verzeihung wegen der entstandenen Unannehmlichkeiten. Im gleichen Zuge bittet er sein Opfer den Scheck einzulösen und ihm die Differenzsumme zu überweisen. Natürlich appelliert er an ihre Ehrlichkeit und vertraut auf diese. Oft wird auch eine Belohnung versprochen, falls der Betrag möglichst schnell per Western Union als Auslandsüberweisung  geschickt wird.

Letztlich wird immer die Ehrlichkeit der Opfer missbraucht, denn die Schecks sind nicht gedeckt. Und das ist kein Versehen, sondern eiskalte Berechnung. Falls das Opfer die geforderten Summen (meist per Western Union) überweist, kommt nach etwa 6 Wochen später dann das böse Erwachen weil das Opfer einem Internetbetrug ( hier: Scheckbetrug )aufgesessen ist.

Von seiner Bank erfährt der Betroffene (oft erst nach Wochen!!!), dass der Scheck gefälscht oder gar nicht gedeckt ist. Die Summe wird jedoch meistens erst einmal dem Konto gut geschrieben, doch wenn sich herausstellt, das der Scheck nicht gedeckt oder gar eine Fälschung ist, bucht die Bank die komplette Summe zurück, ungeachtet dessen, ob davon bereits Geld abgehoben wurde. Die Bank kann sogar Strafanzeige wegen Betrug stellen. 

In einem Fall hatte ein Anzeigenerstatter im Internet sein Fahrzeug für einen Preis von 1100 Euro zum Kauf angeboten. Auch er wurde kontaktiert und erhielt von dem Unbekannten einen Scheck in Höhe von 4500 Euro mit der Bitte den Differenzbetrag zurück zu überweisen. 

Glücklicherweise gelang es dem Täter in dem hier benannten Fall letztlich nicht an das Geld seines Opfers zu kommen. Dem Anzeigenden kam die Sache komisch vor. Er meldete sich bei der Polizei und erstattete Anzeige wegen versuchten Betruges. Eine Überweisung des Betrages an den Unbekannten war zu diesem Zeitpunkt noch nicht erfolgt. 

Wir warnen ausdrücklich davor, Geld auf Grundlage eines solchen Schecks zurück zu überweisen.

Entweder schicken Sie solche Schecks zurück an den Absender oder bringen Sie diese zur Polizei.

Auch wenn der Sender solcher Schecks Ihnen eine "Belohnung" für Ihre Gefälligkeit anbietet - diese Schecks sind immer gefälscht oder gar gestohlen und der Dumme ist der Einlöser weil er auf dem Schaden sitzen bleibt.

Selbst sehr gut gefälschte Reseschecks, die auf den ersten Blick nicht als Falsche Schecks erkennbar sind, werden zur Zeit häufig von den Tätern in Umlauf gebracht.

Gelder, die per WESTERN UNION oder MONEYGRAM als Auslandsüberweisung ins Ausland geschickt wurden sind unwiderruflich weg und verloren. Es gibt keine Möglichkeit solche Gelder zurückzuholen oder gar zurückzuerstatten. Anzeigen bei der Polizei verlaufen meistens im Sande...weil der Ermittlungsaufwand zu hoch ist und zum Schluß die Täter zumeist nicht ermittelbar sind und es zu keiner Verurteilung kommt.

SCHÜTTELSCHECKS  - bei denen der Bankangestellte mit dem Kopf schüttelt  falls Sie diese zur Einlösung vorlegen

Falsche Reiseschecks Fälschung

Nachforschungen im Internet

Schreiben Sie mir eine Email an: onlinedetektiv@gmail.com

*********************************************************************************************

*START*  *ABZOCKE*   *TATORT*   *EMAILBETRUG*  *FÄLSCHUNGEN*  

*HEIMARBEIT*  *ONLINEKAUF*  *STALKING*   *ERWISCHT* 

*KONTAKT*  *BEHÖRDEN*   *IMPRESSUM* 

*AGB*  *GÄSTEBUCH*  

*



 
   
Top